Wirkstoffe

Zusammensetzung aus 100% natürlichen Exo-
Polysacchariden (EPS), Mono- und Oligosacchariden, sowie
Biopolymeren.

Anwendugsempfehlungen

  Eigenschaften:

  • Die Art des Produkts – mikrobiologisch
  • Verpackung - 500 ml
  • Zubereitungsform - gel
  • Anwendungszeitraum: Frühjahr, Sommer, Herbst, Winter 

 Flaschenverschluss Volumen: 15 ml

Saatgutbehandlung vor der Aussaat

Eine Lösung zur Behandlung von Saatgut verschiedener Kulturen wird mit der gleichen Konzentration hergestellt (Sehen Sie sich die Tabelle an).

Die Samen werden am Tag der Aussaat (1,5–2 Stunden) in der fertigen Lösung eingeweicht, abgetupft und sofort ausgesät oder an einem schattigen Ort getrocknet und es locker ist.

Bearbeitung von Kartoffelknollen und Zwiebeln

Die Behandlung erfolgt an einem schattigen Ort durch Besprühen der Knollen (Zwiebeln) oder durch mehrstündiges Einweichen in der Lösung (Sehen Sie sich die Tabelle an).

Die Lösung kann nach dem Einweichen mehrmals verwendet werden.

Sämlinge oder Setzlinge müssen vor dem Pflanzen bearbeitet sein.

Pflanzenwurzeln werden in eine fertige Lösung getaucht (Sehen Sie sich die Tabelle an), um die Feuchtigkeit im Wurzelsystem zu bewahren und zu halten sowie die Wurzeln vor mechanischer Beschädigung und kleinen Schädlingen zu schützen.

Düngung der Wurzeln

Bei der Düngung von Pflanzen durch Gießen an der Wurzel wird der Lösung Liposam zur langfristigen Erhaltung Feuchtigkeit zugesetzt.

Blattbearbeitung

Die Pflanzen werden während der Vegetationsperiode im Abstand von (7 - 10) Tagen mit der Liposam®-Lösung besprüht.

Meistens wird ein solches Besprühen mit einer Pflanzenernährung kombiniert, um sie vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen. Gleichzeitig wird die maximale Wirkung von fixierenden Schutzmitteln auf Pflanzen erreicht und auch der Feuchtigkeitserhalt in Pflanzen und Boden gewährleistet.

Zubereitung einer Liposam®-Lösung

Liposam® – Klebstoff wird in Form einer wässrigen Lösung verwendet.

Die Auflösung muss schrittweise erfolgen.

Die normalisierte Liposam®-Dosis (Sehen Sie sich die Tabelle an) wird im Verhältnis (1:1) mit Wasser gemischt, bis eine homogene Masse entsteht. Das Volumen der Lösung wird durch Zugabe von Wasser in kleinen Portionen auf das erforderliche Volumen eingestellt, ohne das Rühren zu unterbrechen.

Die Verwendung von Liposam® kann zusammen mit chemischen PSM angewandt werden.

Die Bearbeitung von Samen, Kartoffelknollen, Zwiebeln und das Einweichen der Wurzeln von Setzlingen oder Sämlingen sollte im Schatten erfolgen wobei die Einwirkung von Sonnenlicht zu vermeiden ist und das Besprühen von Pflanzen bei bewölktem Wetter, am Morgen oder am Abend erfolgen sollte!

Vorsichtsmaßnahmen:

Das Präparat ist ungefährlich für Menschen, Tiere und Insekten. Bei Berührung mit der Haut oder den Augen mit Wasser ausspülen.

Lagerbedingungen: In verschlossener Verpackung lagern bei einer Temperatur von 0 °C bis 20 °C.

Haltbarkeit: 3 Jahre ab Herstellungsdatum

Anwendungsmengen

 

Kultur

Beizung von Saat- und Pflanzgut

Tauchapplikation von Pflanzenwurzeln, 50-100 Stück

Spritzapplikation während der Vegetationsperiode

Anwendungsrate

Anwendungsrate

Anwendungsrate

Gemüsekulturen (Gurken, Tomaten, Zucchini, Paprika, Auberginen, Kohl, Kürbisse, Melone)

Gartenkräuter

Rüben

Mais

Leguminosen

Sonnenblume

Zierpflanzen

 

 

 

5 ml / 0,5 l Wasser

 

 

 

5-10 ml / 2-5 l Wasser

 

 

 

5-10 ml / 10 l Wasser

Gemüsekulturen, Zierpflanzen, Kräuter (Gewächshäuser)

6 ml / 0,5 l Wasser

6-12 ml / 2-5 l Wasser

6-12 ml / 10 l Wasser

Kartoffeln, Zwiebeln, (50-100 kg)

5-10 ml / 2-5 l Wasser

-

5-10 ml / 10 l Wasser

Blumenzwiebeln (Gewächshäuser)

6-12 ml / 2-5 l Wasser

-

-

Beeren,
Obstbäume,
Zierbäume, Ziersträucher

-

5-10 ml / 5-10 l Wasser

5-10 ml / 10 l Wasser

Biohaftmittel Liposam®
(2)

Biohaft-und Netzmittel für Pflanzschutzprodukte und Düngemittel.


Unbedenklich für Menschen, Fische, Vögel, Bienen, Trinkwasser und die Umwelt.

Enthält keine gentechnisch veränderten Organismen und ist außerdem vegan.

Zertifiziert für den ökologischen Landbau.

 

 

Kann mit allen Blattdüngern, Pflanzenschutzmitteln, Pflanzenhilfsstoffen und Biostimulanzien gemischt werden.
14,99 EUR
In den Warenkorb

Vorteile

• fixiert Biopräparate, Pflanzenschutz- und Nährstoffpräparate und verhindert das Abspülen durch Regen 
 • bildet ein schützendes, elastisches, feuchtigkeitsbindendes Netz um die Samen- oder Pflanzgutschale.  Atmung und Photosynthese werden nicht behindert
 • schützt die Pflanzen während der Wachstumsperiode vor Sonnenbrand und Trockenheit 
 • schützt Samen und Pflanzen vor mechanischer Beschädigung und Austrocknung
 • sorgt für eine bessere Aufnahme von Makro- und Mikronährstoffen bei der Blattdüngung
 • kann mit allen Blattdüngern, Pflanzenschutzmitteln, Pflanzenhilfsstoffen und Biostimulanzien gemischt werden.

Anwendungsmethoden

  • Saatgutbehandlung von Saatgut, Kartoffelknollen, Gemüse- und Blumenzwiebeln vor der Aussaat
  • Einweichen der Wurzeln von Sämlingen und Setzlingen sowie anderem Pflanzmaterial
  • Besprühen von Pflanzen während der Vegetationsperiode zusammen mit Pflanzenschutz- und Nährstoffpräparaten

Wirkstoffe

Zusammensetzung aus 100% natürlichen Exo-
Polysacchariden (EPS), Mono- und Oligosacchariden, sowie
Biopolymeren.

Wirkstoffe
Anwendungsmengen
Anwendugsempfehlungen

Datenblätter und Zertifikate

Rezension

Rezension

Schreiben Sie eine Rezension

Marie 13.09.2023

Gestern ist das Liposam gekommen, gerade richtig nach zwei Wochen Regen und keine Sonne in Sicht. Weil es ja auch ein Benetzungsmittel ist habe ich es mit Kaliumbicarbonat als Spritzlösung angewendet. Hoffe es rettet die Tomaten. read more

Natalia Heymann 12:29:36

Bei Verwendung eines Haftmittel ist es sehr bequem zu verfolgen wo die Blattbehandlung durchgeführt wurde! read more

Sogar mehr

Möchten Sie Partner werden und unsere Produkte vertreiben?

Möchten Sie Partner werden

Willesch 3,49779
Oberlangen,
Deutschland

Kontaktieren Sie uns per E-Mail:
info@letsgrowbio.de

+49 160 955 415 20

Kontaktieren Sie uns per E-Mail: info@letsgrowbio.de